Schladming: Planai / Hochwurtzen / Hauser Kaibling / Reiteralm: 827-2015m, 111 km Piste

Nur 10 Autominuten von der Haustür zum Planai-Lift

Vier, durch eine Skischaukel verbundene Berge, die für jeden etwas zu bieten haben, hohe Schneesicherheit, und außerdem 100% Beschneiungsanlagen für trockene Winter.

Planai – ob athletischer Skiläufer, Rennfahreridol von morgen, oder Pistenteufel, alle fühlen sich auf der Planai wie auf dem Gipfel der Welt. Die legendäre 3 km lange FIS-Abfahrt von der Planai ins Tal mündet in den berühmten Planai Zielhang. Skifahrer können ihre Mitstreiter zu spannenden Rennduellen herausfordern, oder sich alleine in den steilen Hang stürzen. Die Wirte der Skihütten, auch Planai-Genussspechte genannt, sorgen auf verschiedenste Weise für die Stärkung zwischendurch. Auf allen Skihütten der Planai wird ein Gericht mit steirischen Spezialitäten zu einem festen Preis von 7,90 € angeboten.

Hochwurzen ist eine Freude für jedermann bei Tag und Nacht, egal ob Pistenfahrer, Snowboarder, Rodler oder Langläufer. Breite, lange Abfahrten lassen die Herzen der Carvingfans höher schlagen; Snowboarder und freestyle-Fahrer kommen ebenso auf ihre Kosten wie Anfänger und Familien, für die es leichte Hänge und Kinderangebote gibt. Und selbst nach Dunkelheit geht es weiter mit Nachtrodeln und –skilaufen oder Après-Ski.


Hauser-Kaibling –
mit Österreichs modernster 8er Gondelbahn. Diese neue, extrem schnelle Bahn unterstreicht den Ruf von Hauser-Kaibling als innovatives Skigebiet.
Reiteralm – die „Silver Jet“ 8er Gondelbahn ist die Bahn mit der höchsten Kapazität im Schlamding-Gebiet, und verspricht keine Wartezeiten und einen idealen Einstieg ins Skivergnügen.

Blick von der Planai Richtung Ramsau

Ramsau am Dachstein: 1100m-2700m, 32 km Piste

Nur 7 Autominuten von der Haustür zum Lift und 15 Minuten zur Dachstein-Gletscherbahn.

Abfahrten auf drei Höhenterrassen über sonnige Skiwiesen. Ausgezeichnete Skischulen für Anfänger in einer hochalpinen Umgebung.

Der Dachstein-Gletscher auf 2700 m gewährt ganzjährige Schneesicherheit und ist daher das Zentrum der Weltelite des nordischen Skisports. Das Gebiet ist Mitglied im Verbund Ski amadé mit 860 Pisten-km und einer 3.5 km langen Nachtrodelbahn am Rittisberg.


Filzmoos: 1057-1600m, 12 km Piste

Etwa 15 Autominuten von der Haustür zum Lift.

Filzmoos bietet seinen Gästen Platz und Schnee für den Skispaß. Nehmen Sie den 4er Sessel hinauf zum Großberg oder die Papageno-Kabinenbahn zur Rossbrand, bevor Sie den Hang hinunter carven, direkt vor die Hoteltür.

Dem Langläufer bietet Filzmoos etwas für alle Spielarten, sei es im klassischen Stil oder Skating, auf präparierten Loipen oder durch den verschneiten Winterwald, hoch oben oder unten im Tal.

Radstadt / Altenmarkt: 855-1571m, 20 km Piste

Etwa 20 Autominuten von der Haustür zum Lift.

Dies ist ein kleineres Skigebiet, wo Sie direkt vor dem Lift parken können, hinauffahren, und sofort Ruhe genießen können. Die Abfahrten sind gut für Anfänger und mittlere Ansprüche geeignet, und die Pisten sind nicht übervölkert. Es gibt wiederum mehrere gute Restaurants, und Sie werden die Region sicher mit einem zufriedenen Lächeln verlassen.

Fageralm: 930-1885m, 12 km Piste

Etwa 20 Autominuten von der Haustür zum Lift.

Fageralm – eine Sonnenterrasse!
Es gibt reichlich Platz auf den sonnigen Naturschneehängen. Das beeindruckende Panorama des Dachstein-Massivs erhöht das winterliche Vergnügen auf der Fageralm.
Besuchen Sie das riesige Skikarussell am höchsten, spektakulärsten Aussichtspunkt auf 1885 m in der Nähe der Bergstation Hinterfager. Dort können Sie die Gegend mit dem Blick durch das kostenlose Fernrohr erkunden und dabei die Gedanken schweifen lassen.

Flachau: 827-2000m, 111 km Piste

Etwa 20 Autominuten von der Haustür zum Lift.

Fageralm – eine Sonnenterrasse!
Es gibt reichlich Platz auf den sonnigen Naturschneehängen. Das beeindruckende Panorama des Dachstein-Massivs erhöht das winterliche Vergnügen auf der Fageralm.
Besuchen Sie das riesige Skikarussell am höchsten, spektakulärsten Aussichtspunkt auf 1885 m in der Nähe der Bergstation Hinterfager. Dort können Sie die Gegend mit dem Blick durch das kostenlose Fernrohr erkunden und dabei die Gedanken schweifen lassen.

Wargrain: 850-2014m, 35 km Piste

Etwa 30 Autominuten von der Haustür zum Lift.

Das Skigebiet Wagrain ist das Zentrum des Flachau-Wagrain-St. Johann Skiverbundes. Drei Kabinenbahnen und weitläufige Skipisten auf dem Grafenberg – Richtung St. Johann – und dem Griesskareck, sowie der Wagrainer Höhe – Richtung Flachau – lassen dem Wintersportfreund keine Wünsche offen.

Zauchensee / Flachauwinkel: 1000-2188m, 41 km Piste


Etwa 40 Autominuten von der Haustür zum Lift.

Das Skigebiet Zauchensee liegt im Zentrum der Sportwelt Salzburg und gehört zum Skiverbund Ski amadé. Zauchensee war Austragungsort für Weltmeisterschaften und Weltcuprennen.

Zauchensee, auf 1350 m, bietet neben schneesicheren Abfahrten für alle Schwierigkeitsgrade auch hochmoderne Kabinenbahnen und Schlepplifte!

Kürzlich wurden zwei neue 6er Sessellifte und ein neues Stadium an der Ziellinie der Rennpiste gebaut.